Marokkanische Gewürze

Marokkanische Gewürze zum Kochen leckerer Gerichte

Die marokkanische Küche ist eine bunte Küche mit vielen unterschiedlichen Zutaten und Aromen. Sie entstand im Laufe der Zeit und wurde von mehreren unterschiedlichen Kulturen beeinflusst. Sie ist eine Variation entstanden aus der Arabischen -Andalusischen und der Mittelmeerküche. Mit einem Europäischen Hauch.

 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand
 
exkl. Versand

In Marokko werden viele unterschiedliche Europäische Obst und Gemüse Sorten angebaut. Diese bilden unter anderen auch die Basis der regionalen Küche. Hierzu zählen zum Beispiel: Olivenöl, Trauben, Trockenfrüchte, Zitronen und Brot. Außerdem werden Marokkanische Gerichte ausgiebig gewürzt. Viele dieser Gewürze werden schon seit langer Zeit von den Arabern nach Marokko gebracht, aber es gibt auch viele die dort angebaut werden.

Zu den in Marokko bekanntesten Gewürzen gehören Safran, Zimt, Kurkuma, Bockshornklee, schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer, Kümmel, Koriander, Ingwer, Fenchel, Anis, Muskatnuss, Paprika und Nelken. Es werden auch Rosenblüten, Samen wie Sesamsamen, Nigella oder Berberitzen verwendet. Eine sehr berühmte marokkanische Gewürzmischung ist Raz el hanout . Alle Gewürze finden sie bei uns im Sortiment. Machen sie Orlandosidee zu Ihren Gewürze Lieferant. Wir verkaufen Edle Gewürze und Gewürzmischungen seit 2005.

Das bekannteste Gericht der marokkanischen Küche ist sicherlich das Couscous. Hierfür wird in der Regel eine Gewürzmischung Namens Raz el Hanout verwendet. Diese Gewürzmischung besteht aus 15 unterschiedlichen Gewürzen und verströmt einen delikaten, aromatischen Duft nach Tausend und einer Nacht. Sie ist würzig - blumig und schmeckt einfach fantastisch.

Andere Landestypische Gerichte sind Pastilla, Tanjia, Harira oder Bissara.

Eine typische offizielle Mahlzeit in Marokko beginnt mit mehreren kalten oder auch warmen Salaten. Es werden Salate aus Auberginen, Zucchini oder auch gekochten Möhren zubereitet. Als zweiter Gang wird entweder eine Tajine mit Fleisch oder auch Gemüse gereicht. Auf Schweinefleisch und Alkohol wird aus Religiösen Gründen verzichtet. In Marokko isst man entweder mit den Fingern und verwendet Fladenbrot Stückchen als Löffel oder mit Gabeln.

Brot gehört zum Grundnahrungsmittel in Marokko. Das Brot wird überwiegend aus Hartweizen hergestellt. Zu den am meisten verzehrten Broten zählen Hartweizenbrot, Weißbrot wie Baguette oder ohne Hefe hergestellte Fladenbrote.

Kaufen sie bei uns Ihre Gewürze und lassen auch sie sich verführen von den Düften und Aromen dieser Produkte. Probieren sie sich aus und kochen sie marokkanische Gerichte einfach zu Hause nach und reisen sie in die wunderbare, aromatische Welt aus 1001 er Nacht.