Bockshornklee, Fenugreek, indisches Gewürz

Orlandosidee
80094
Ab
zzgl. Versand
    Lieferzeit:sofort lieferbar
In den Warenkorb
  • Beschreibung

  • Bockshornklee (Fenugreek) schmeckt würzig aromatisch, leicht bitter und duftet nach Curry.
  • Geröstet hat er einen nussigen Geschmack.

Was ist Bockshornklee?

Bockshornklee, auch bekannt als Fenugreek, ist ein typisch indisches Gewürz und eine wichtige Zutat in Currypulver.

Botanik: Pflanzenmerkmale Trigonella Foenum-Graecum

Bockshornklee ist eine kleine einjährige Pflanze aus der Pflanzenfamilie Fabacea. Sie hat grüne Blätter und weiß-gelbe Blüten, die gelb-braune Früchte in Form von Schoten tragen. Die Gold-gelben Samen in den Schoten werden als Gewürz verwendet.

Kulinarische Verwendung

Bockshornkleeblätter werden in Indien ähnlich wie Spinat zubereitet oder als Salat gegessen. Die gekeimten Bockshornkleesamen sind delikat und werden oft mit Tomaten, schwarzen Oliven und einer leichten Vinaigrette serviert. Die Samen haben einen bitteren Geschmack und werden vor der Verwendung geröstet, um einen nussigen und karamellartigen Geschmack zu entwickeln. Bockshornklee wird in Gewürzmischungen verwendet und passt gut zu Linsen, Fisch, Gemüse, Lamm, Reis, Kartoffeln und Tomaten.

In Gewürzmischungen

Fenugreek gehört zur Gewürzmischung Panch Phoron (bengalisch), Currypulver (indisch) und Ras el Hanout (marokkanisch). In Indien wird Bockshornklee auch ins Mehl gemischt, um Brot wie Dosai Brot zu backen, oder zur Würzung von Chutneys verwendet.

Harmoniert mit vielen Gewürzen

Bockshornklee harmoniert gut mit Gewürzen wie Kardamom, Knoblauchpulver, Kurkuma, Koriander, Nelken, Pfeffer, echter Zimt, Schwarzkümmel (Nigella) Kreuzkümmel gemahlen oder ganz, Fenchel.

Bitte lagern Sie Bockshornklee in einem trockenen, luftdichten Gefäß bei ca. 15 °C und geschützt vor Sonneneinstrahlung.

Kaufen Sie Bockshornklee bei Orlandosidee in unserem Gewürze Shop.

Verwandte Produkte