Nigella - Schwarzkümmel, Indien

Orlandosidee
80098
Ab
exkl. Versand
    Lieferzeit:3-5 Werktage nach Zahlung
In den Einkaufswagen
  • Beschreibung

NIGELLA - Schwarzkümmel, Indien

Nigella (Nigella sativa) wird auch Schwarzkümmel genannt. Im Asiatischen Raum bezeichnet man sie als schwarze Zwiebelsamen. Nigella sind die Samen einer zerbrechlichen Blume, der Hahnenfußgewächsen, die Ihren Ursprung in Süd West Asien hat. Heute verzeichnet Indien den größten Verbrauch an Schwarzkümmel wobei sie auch der größte Produzent des Gewürz sind.

Nigella Samen haben eine matte schwarze Farbe und eine raue Oberfläche. Ihre Form erinnert an kleine Regentropfen.

Nigella: das Aroma

Das Aroma vom Nigella ist eher mild. Die Samen sind geruchlos, aber im gemahlen Zustand verbreitet es einen Duft nach Oregano. Sein Geschmack ist nussig, pfefferig und erinnert an Sesam mit einer leichten Note nach Kreuzkümmel.

Kulinarische Verwendung

Nigella ist ein Typisches Gewürz der Indischen, Türkischen und Asiatischen Küche. Es ist Bestandteil vieler Gewürzmischungen dieser Regionen wie Garam Masala oder Panch Phoron.

Zum Backen ist er fantastisch, er würzt Brötchen, Fladenbrote oder das indische Naan Brot mit seinem einmaligen Aroma. Man mischt ihn hierbei auch mit Sesam oder Kümmel wie man es am liebsten hat.

Mit Nigella kann man auch Früchte und Gemüse einlegen. Außerdem würzt er Pilaws, Curry oder Kormas in Indien.

Mit Nigella verleiht man vegetarischen Gerichten eine delikate nussige Note. Würzen sie Wurzelgemüse sowie Omelette oder Kartoffeln mit Schwarzkümmel und genießen sie den köstlichen Orientalischen Geschmack.

Extra Tipp

Nigella ist sehr gut mit anderen Gewürzen kombinierbar. Er passt hervorragend mit Pfeffer, Piment, Koriander, Kardamom, Fenchel, Ingwer, Bohnenkraut, Zimt, Thymian, Oregano, Kurkuma und Kreuzkümmel zusammen. Probieren sie es doch mal aus.