Currypulver Malabar - für die Indische Küche

Orlandosidee
80821
Ab
exkl. Versand
    Lieferzeit:3-5 Werktage nach Zahlung
Kaufen
  • Beschreibung

Currypulver Malabar, Indien, Curry für die indische Küche

Currypulver Malabar online kaufen beim Berliner online Gewürze Shop. Kaufen Sie unsere Currygewürzmischung hergestellt nach indischer Rezeptur in der für Sie passenden Gebinde Größe 50 g- 250 g- 1 kg.

Currypulver Malabar - indische Curry Gewürzmischung

Das Wort Curry wurde von den, in der Kolonialzeit, in Indien lebenden Engländern eingeführt und weist auf eine Mischung von Gewürzen hin, die sich in ihrer Zusammensetzung sowohl nach regionalen Rezepten als auch verschiedenen ethnischen Gruppen unterscheidet.

Aroma und Geschmack

Dieses Currygewürz hat einen intensiven Geschmack sowie ein leicht würziges und somit typisch indisches Aroma. Ebenfalls empfehle ich diese Currymischung für alle diejenigen, die indische Aromen lieben und sich vegetarisch oder vegan ernähren. Diese wunderbaren Aromen, einer Nation, die die Heimat vieler Gewürze ist, wird sie begeistern. Die Ursprungsregion des für diesen Mix verwendeten Rezepts ist Malabar.

Verwendung

Das Malabar Currypulver verfeinert mit seinem delikaten Aroma vegetarische sowie gleichermaßen vegane Gerichte. Servieren sie dazu Reis oder etwas Brot. Ich verwende das Currypulver außerdem zur Herstellung von Dips für Gemüse. Dafür mische ich einen Teil Joghurt mit einem Teil Quark und gebe nach Belieben Currypulver hinzu. Das serviere ich dann gerne zu Gemüsesticks.

Die Malabarküste

Malabar, auch bekannt als Malabarküste oder Pfeffer Küste, ist eine Region an der Südwestküste der indischen Halbinsel. Dem nördlichen Teil des Bundesstaates Kerala, der auch für seinen Pfeffer bekannt ist, wie der Name schon andeutete. Er erstreckt sich von Mangalore im Norden bis zum Ponnani-Fluss im Süden, zwischen den Ufern des Arabischen Meeres und der West-Ghats-Kette. Der Name wird allgemein auf die Küste ausgedehnt, die von Goa nach Kanyakumari führt.

Die Öffnung zum Meer und zum Seehandel hat ein für religiöse Toleranz günstiges Klima geschaffen, sodass neben der hinduistischen Mehrheit auch Christen, Muslime und Juden in einem friedlichen Zusammenleben existieren. Also das perfekte Kulturlabor für Essensrezepte.

Die Malabar-Küste und die westliche Seite des Gati ist eine der feuchtesten Regionen Südindiens.

Lagerung

Für eine ideale Lagerung dieser Gewürzmischung sollten sie sie in einen Glasbehälter mit Schraubdeckel Verschluss füllen. Die Gläser vor Verwendung einmal für 5 Minuten in sprudelnd kochendes Wasser geben, um sie zu sterilisieren. Ihre Gewürzgläser sollten grundsätzlich dunkel (vor Sonnenstrahlen geschützt, da viele Gewürze sonst durch die UV-Strahlen verblassen) kühl (15 °C) und trocken gelagert werden.

Zutaten: Kurkuma, Koriander, Chili, Knoblauch, Ingwer, Bockshornklee, Zimt, Basilikum, Pfeffer, Fenchel, Kardamom, Kreuzkümmel, Nelken, Salz, Senf, Rohrzucker.

Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten.

Verwandte Produkte
!