Piment gemahlen, Pimentpulver, Jamaikapfefferpulver

Orlandosidee
80856
Ab
exkl. Versand
    Lieferzeit:sofort lieferbar
Kaufen
  • Beschreibung

Piment gemahlen  - würzig süßes Gewürz

  • Piment gemahlen für Saucen, Suppen, Kuchen und Gebäck
  • schmeckt nach Zimt, Nelken, Pfeffer und Muskat
  • ein, muss in jedem Gewürzregal

Wie schmeckt Piment gemahlen, Nelkenpfefferpulver?

Piment gemahlen, ist ein warm schmeckendes Gewürz nach Zimt, Pfeffer, Nelken und Muskat und ist somit ein tolles gemahlenes Allround-Gewürz. Es schmeckt zusätzlich leicht pfefferig und aufgrund seines komplexen Aromaprofils ist es für viele Ihrer Speisen einsetzbar. Nicht nur süße Speisen, sondern auch herzhafte Gerichte profitieren von dem Gewürzpulver. Er passt wunderbar zu Fisch, Gemüse und in die Weihnachtsbäckerei.

Nelkenpfefferpulver enthält ätherische Öle, wobei sein primäres Öl das Eugenol ist, welches auch in der Gewürznelke vorkommt.

Wofür verwendet man Pimentpulver?

Pimentpulver würzt jamaikanische Gerichte wie Jerk Chicken, Eintöpfe, Suppen, Ketchup, Würste, Sauerkraut, schwedische Fleischbällchen und vor allem Currys. Zusätzlich verwendet man es gerne in Marinaden, Pudding, Pickles und Marmeladen. Außerdem ist es ein aromatisches Fischgewürz zum Kochen von Fischsuppen oder Fischmarinaden.

Es eignet sich aufgrund seiner feinen, konsistent für Gebäck oder festliche Desserts wie Plumpudding, Chutneys, Soßen und Currys. Bitte beachten sie aber, dass dieses Gewürzpulver sehr intensiv im Geschmack ist. Dosieren sie es mit Fingerspitzengefühl.

Was ist Jamaikapfefferpulver?

Jamaikapfefferpulver sind die gemahlenen Pimentkörner, welche auch Nelkenpfeffer, Jamaikapfeffer, VierGewürz oder Allspice genannt werden.

Es sind die kleinen dunkelbraunen Beeren des Pimentbaumes, dessen lateinischer Name Pimenta officinalis dioica ist. Das Gewürz gehört zur Familie der Myrtengewächse und stammt ursprünglich aus Mittelamerika.

Der Pimentbaum ist immergrün und schlank mit einer stattlichen Wuchshöhe von bis zu 12 Metern. Seine Beeren werden in einem noch unreifen Zustand geerntet und danach getrocknet. Hierbei wechselt die noch grüne Beere ihre Farbe zu Rot-violett, bevor sie Schluss endlich braun ist. Er produziert ca. 40 kg getrocknete Pimentkörner pro Jahr.

Wo wächst Piment?

Der Pimentbaum wächst nur in den Tropen. Man findet ihn daher auf Kuba, Jamaika und in mittelamerikanischen Staaten.

Welche Gewürze harmonieren mit Piment gemahlen?

Sie können gemahlenen Piment gerne mit Lorbeerblättern, Nelken, Pfeffer, Majoran, Thymian oder Salbei kombinieren, diese Gewürze harmonieren sehr gut mit dem Aroma des Piments.

Womit kann ich das Vier-Gewürzpulver ersetzen?

Wenn sie gerade das Vier-Gewürzpulver nicht zu Hause haben, können sie für ein ähnliches Aroma Nelken, Muskat,Pfeffer und Zimt zusammen mischen. Hierfür nehmen sie von allen vier Gewürzen die gleiche Menge.

Wissenswertes:

Piment ist nicht nur ein begehrtes Gewürz für den Privatgebrauch, sondern auch in der Lebensmittelindustrie. Hier kommt es zum Einsatz bei der Herstellung von Fischkonserven, Soßen, Currypulvern, Wurstwaren sowie Gemüsekonserven. Außerdem benutzt auch die Parfüm- und Kosmetikindustrie die unreifen Beeren aufgrund seines hohen Gehaltes an ätherischen Ölen.

Lagerung von gemahlenen Gewürzen:

Bitte geben sie alle gemahlene Gewürze in hermetisch geschlossene Gewürzbehälter. Ich bevorzuge Gläser mit Schraubdeckelverschlüssen. Einmal angeschafft kann man sie immer wieder neu verwenden. Man muss sie nur kurz in Sprudeln kochendes Wasser sterilisieren, bevor man ein neues Gewürz einfüllt.

Gewürze lagert man am besten in einem Schrank oder der Vorratskammer vor der Sonne geschützt, wo es kühl und trocken ist.