Chili Fäden, hauchfein geschnittene Chilischoten

Orlandosidee
80096
Ab
zzgl. Versand
    Lieferzeit:sofort lieferbar
🛒
  • Beschreibung

Chilifäden kaufen

  • Das sind hauchfein geschnittene Chilischoten.
  • Mild-scharfes Aroma
  • Zum Würzen und als dekoratives Topping
  • Verwendbar für Fisch, Krustentiere, Salate, Suppen, Hamburger und Desserts.

Chilifäden - Chili Strings - Angel's Hair

Chilifäden (engl. Chili Strings), auch Angel's Hair genannt, sind hauchfein geschnittene Chilischoten. Sie besitzen ein wunderbar fruchtiges, mild-scharfes Aroma. Die filigranen Fäden eignen sich zum Würzen und Dekorieren vieler Speisen wie Fisch, Krustentiere, Salate, Suppen, Hamburger, Steak und sogar Desserts.

Kulinarische Verwendung: Akzente setzen, denn das Auge isst immer mit.

Diese köstlichen Chilistrings prickeln mit ihrer milden Schärfe auf der Zunge und eignen sich hervorragend zum Aromatisieren und Dekorieren von Vorspeisen wie Suppen und Salaten. Sie passen aber auch ausgezeichnet zu Hauptspeisen wie Pasta-Gerichten mit Garnelen oder Steinpilzen.

Sie verleihen den Gerichten eine dezent scharfe Note und machen Appetit auf mehr. Das Auge isst bekanntlich mit, und Chilifäden sind ein besonderer Augenschmaus. Mit ihrer leuchtend roten Farbe setzen sie wundervolle Akzente auf Dips und Vorspeisen. Chilifäden sind bei Sterneköchen äußerst beliebt. Auch in der Food-Truck-Szene erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit und setzen optische Highlights auf Hamburger und andere Speisen. Ihre schöne rote und filigrane Struktur macht sie einfach appetitlich.

Herstellung von Chilifäden

Für Chilifäden werden mittelgroße Chilis mit einer fruchtigen, mittleren Schärfe verwendet. Die Chilis werden nach der Ernte getrocknet und dann hauchfein geschnitten.

Möchten Sie Chilifäden selbst herstellen? Das ist gar nicht so schwer, erfordert jedoch etwas Geduld und Zeit. Am besten eignen sich längliche Chilis. Wenn Sie sich für eine scharfe Sorte wie den Habanero entscheiden, sollten Sie unbedingt bei der Zubereitung Handschuhe tragen, da es sonst zu schmerzhaften Hautirritationen kommen kann. Auch ungarische Paprika oder Jalapeno-Chilischoten eignen sich gut.

Im ersten Schritt halbieren Sie die Schote und entfernen die Plazenta samt Samen. Danach drücken Sie die Chilischote flach auf ein Arbeitsbrett und schneiden mit einem scharfen Messer ganz feine Streifen ab.

Zum Trocknen verteilen Sie die Chilifäden auf einem Backblech mit Backpapier und lassen sie für 3-4 Stunden bei 40 °C im Ofen trocknen. Die Ofentür sollte dabei einen Spalt geöffnet sein.

Chilis – eines der meistverzehrten Gewürze

Chilis gehören zu den meistverzehrten Gewürzen weltweit. Sie können mild-scharf oder feurig scharf sein, die Augen zum Tränen bringen und zu Schluckauf führen. Sie können rundlich oder länglich sein und in verschiedenen Farben von Gelb über Orange und Rot bis hin zu Grün und Schwarz reichen. Chilis sind unglaublich vielfältig und delikat. Sie wurden vor über 7000 Jahren von Christoph Columbus entdeckt und nach Europa gebracht.

Chilifäden kaufen hier im Gewürze-Shop von Orlandosidee

Verwandte Produkte