Lampong Pfeffer ganz

Orlandosidee
80109
Ab
zzgl. Versand
    Lieferzeit:sofort lieferbar
🛒
  • Beschreibung

Lampong Pfeffer - Schwarze Pfefferkörner - Indonesien

  • Lampong Pfeffer schmeckt scharf, trocken würzig & harzig
  • Hauptexportland des Pfeffers ist die USA
  • für Gegrilltes, Brühen, Schmorgerichte, Suppen

Wie schmeckt Schwarzer Lampong Pfeffer?

Schwarzer Lampong Pfeffer Körner sind leichter sowie kleiner als andere Pfeffer Sorten. Sie eignen sich daher auch besonders gut für Pfeffermühlen mit einem Metallmechanismus. Außerdem haben sie einen trockenen-würzigen und im Hintergrund harzigen Geschmack.

Es gibt aber auch außergewöhnliche Pfeffer-Sorten wie den Langen-Pfeffer, Tasmanischen, Voatsiperifery aus Madagaskar, Assam (sieht aus wie eine Brombeere).

Kulinarische Verwendung von Schwarzen Pfeffer

Schwarzer Pfeffer wird in allen Küchen dieser Welt verwendet. Ob ganz, geschrotet oder gemahlen, sie verfeinern Gerichte mit einer schönen Schärfe und geben dem Gericht einen runden und ebenfalls tiefen Geschmack. Sie werden nicht nur zum Würzen von dunklen Fleisch wie Rind und Lamm verwendet, sondern auch für Fisch mit kräftigerem Aroma. Es ist das meistens verwendete Gewürz in Europa.

Bei der Herstellung von Brühen, Schmorgerichten sowie Suppen gebe ich gerne ganze Pfeffer Körner hinzu. Bei kurz gebratenen Fleisch verwende ich frisch gemahlenen Pfeffer aus der Pfeffermühle.

Woher stammt der Lampong Pfeffer?

Der Lampong Pfeffer ist ein schwarzer Pfeffer und sein botanischer Name ist Piper Nigrum. Seinen Ursprung hat er in der indonesischen Region, der Lampung-Region von Süd-Sumatra. Der Hauptexportmarkt für diesen Pfeffer ist allerdings die USA, wo er fast ausschließlich in gemahlener Form Anwendung findet.

Botanik und Anbau: Piper nigrum

Pfeffer ist eine Ranke pflanze, die in tropischen Regionen gedeiht. Sie wird bis zu 30 Jahre alt und Ihre Beeren erntet man allerdings größtenteils unreif. Die beinhalteten Enzyme lösen nach der Ernte an der äußeren Hülle eine Fermentation aus, wodurch diese sich schwarz färbt. Getrocknet werden die Pfefferkörner entweder unter der Sonne oder auch durch Beheizung in Trockenräumen, wodurch sie runzelig werden.

Ein sehr charakteristischer Ort, um diese Pflanzen noch heute in wilder und natürlicher Form zu sehen, ist Kota bum. In diesem Gebiet sind noch Teile der Regenwaldgebiete intakt, wo die Pflanze Piper Nigrum natürlich auftaucht. In der Umgebung finden Sie außerdem einen wunderschönen Nationalpark mit Tierarten, die den meisten in Europa unbekannt sind.

Lagerung

Bitte füllen sie Ihre Gewürze in Gläser mit Schraubdeckelverschlüssen. Gläser sind einfach hygienisch und umweltfreundlich. Nach jedem Gebrauch können sie sie bequem in sprudelnd kochendes Wasser sterilisieren (5 Minuten reichen aus) und wieder neu einfüllen. Sie sind langlebig und wenn sie sie kühl, dunkel und trocken lagern perfekt für Ihre Gewürze und Gewürzmischungen.

ab 50 gr. - 1 Kg Packungen von Orlandosidee im Gewürze Shop online kaufen

Verwandte Produkte