Hawaii Salz schwarz, black Alaea, Dekorsalz

Orlandosidee
80434
Ab
exkl. Versand
    Lieferzeit:3-5 Tagen
In den Einkaufswagen
  • Beschreibung

Schwarzes Salz aus Hawaii , black Alaea,  Dekor Salz

Zutaten: Meersalz, vegetarische aktiv Kohle 2%

Hawaii Salz schwarz, black Alaea, Dekorsalz

Hawaii Salz schwarz sorgt für eine unvergessliche Geschmacksexplosion

Schwarzes Hawaii Salz hat bei internationalen Gourmets und in der gehobenen, feinen Küche ganz zu Recht einen herausragenden Stellenwert. Denn dieses Spezialsalz hat es tatsächlich in sich. Neben Meersalz als Hauptbestandteil verfügt Hawaii Salz schwarz über einen ganz besonderen Mix an wertvollen Mineralien und natürlichen Zusatzstoffen. Pflanzliche Aktivkohle ist für die besonders leuchtende, schwarze Färbung verantwortlich. Es ist auch die Aktivkohle, welche das Black Lava, so wie das Salz auch genannt wird, im Sonnenlicht richtig schön schwarz funkeln lässt. Andere, ebenfalls gebräuchliche Bezeichnungen für schwarzes Hawaii Salz sind Lavasalz oder Black Pearl, also schwarze Perle.

Die typische schwarze Farbe erhält Black Lava durch pflanzliche Aktivkohle

Die Aktivkohle in schwarzem Hawaii Salz ist natürlichen Ursprungs. Sie ist hochrein und wirkt als sogenanntes Antioxidans aber auch förderlich für die Verdauung. Die Insel Molokai ist der Ursprung des schwarzen Hawaiisalzes, dort wird es also gewonnen. Es sind mittlerweile aber auch andere Regionen bekannt, in denen schwarzes Salz gewonnen wird. Die Herstellungsverfahren sind dabei oft ganz ähnlich. Meerwasser wird zuerst aus dem pazifischen Ozean zu diesem Zweck gefiltert. Danach wird  in einem aufwendigen und geschlossenen System das typische schwarze Salz gewonnen. Anschließend wird dem Salz pflanzliche Aktivkohle beigemischt, wodurch das Spezialsalz seine schwarze Farbgebung erhält.

Schwarzes Hawaii Salz verfügt über eine ausgewogene Mineralisierung

Eingesetzt wird Black Lava vor allem in der feinen und traditionellen indischen Küche, es erfreut sich aber auch als exklusives Würzmittel bei anderen traditionellen Gerichten aus verschiedenen Ländern großer Beliebtheit. In der indischen Küche ist schwarze Salz typischerweise auch in einer ganz speziellen Gewürzmischung, dem Chat Masala, enthalten. Insbesondere bestimmte Obstsorten aber auch Salaten aus Gemüse verleiht das Salz eine besonders raffinierte Geschmacksnote. Wer schwarzes Hawaii Salz einmal pur probiert und genießt, wird feststellen, dass es etwas milder im Geschmack ist, als ganz herkömmliches Meersalz. Die besonders geschmackvolle Eigenart kommt auch von den etwa 90 unterschiedlichen Mineralstoffen und Spurenelementen, welche im schwarzen Hawaii Salz enthalten sind.

Salz wird in der Regel sparsam verwendet

In der feinen Küche werden mit diesem wunderbaren Salz sehr gerne auch die unterschiedlichsten Marinaden, Saucen, Salate oder gegrilltes Fleisch, Fisch oder Jakobsmuscheln gewürzt. Nicht nur Spitzenköche schätzen den ungewöhnlichen Geschmack, sondern auch die exotische Farbe sowie den dekorativen Charakter dieses Salzes. Es liegt also auch in der Machart und Fantasie des Kochs, inwieweit Hawaii Salz schwarz zur Geschmacksverfeinerung von Speisen oder deren optimale und optische Anrichtung dient. In der Regel wird es zwar nur sehr sparsam eingesetzt, doch das ist bereits völlig ausreichend, um vielen schmackhaften Gerichten eine ganz besonders interessante optische Note zu verleihen.

Schwarzes Hawaii Salz eignet sich hervorragend zum Finishing

Im Mund fällt das schwarze Hawaii Salz zunächst durch seine eher knusprige Konsistenz auf, bevor sich dann der typisch nussige und leicht salzige Geschmack in seiner ganzen Breite entfalten kann. Das besondere Schwarze Meer Salz mit hohem Anteil an Aktivkohle ist außerordentlich geschmackvoll und besitzt von Natur aus häufig noch etwas Restfeuchte. Aus diesem Grund ist es auch für die Verwendung in Salzmühlen nicht oder nur nach vollständiger Trocknung geeignet. Schwarzes Lavasalz ist typischerweise zum Finishing geeignet, was bedeutet, dass es nicht zusammen mit den Speisen lange kocht, sondern erst kurz vor dem Servieren den Gerichten zugegeben wird. Deshalb eignet es sich beispielsweise auch zum Braten oder zu Grillfleisch beim Barbecue. Um den Eigengeschmack von schwarzem Hawaii Salz am eigenen Gaumen zu erleben, empfiehlt sich der Genuss von wenigen Salzkörnern auf einer Scheibe Schwarzbrot mit einem Spritzer Olivenöl.

Probieren sie auch Hawaii Salz rot oder Grünes Salz Hawaiian Style

Verwandte Produkte