Kokosraspel - Cocos nucifera

Orlandosidee
80135
Ab
exkl. Versand
    Lieferzeit:3-5 Werktage nach Zahlung
In den Einkaufswagen
  • Beschreibung

Die Kokos - Kokosraspeln Cocos nucifera, werden zur Eisherstellung sowie zum Backen von Kuchen und Torten verwendet.

Kokos Raspeln werden in vielen Asiatischen, indischen, afrikanischen, südamerikanischen und indonesischen Gerichten als Zutat verwendet.

Die Kokos - Kokosraspeln Cocos nucifera, werden zur Eisherstellung sowie zum Backen von Kuchen und Torten verwendet.

Kokos Raspeln werden in vielen Asiatischen, indischen, afrikanischen, südamerikanischen und indonesischen Gerichten als Zutat verwendet.

Botanik und Herkunft

Kokosraspel von der Kokosnuss - Cocos nucifera ist die Steinfrucht der Kokospalme. Die Steinfrüchte der Palmen wiegen bis zu 2,5 Kg und haben eine Dreikantform.

Die Kokospalme hat eine Wuchshöhe von bis zu 30 Metern. Sie wächst in den Tropen, in der Regel in der Nähe des Meeres.

Der Außenmantel der Kokosnuss ich nicht verzehr bar, wird aber als Dämmmaterial zum Häuserbau verwendet. Im übrigen wird die ganze Kokospalme verwertet. Aus den Stämmen entstehen Möbel oder Boote. Die Blätter der Palme dienen zur Herstellung von Dächern. Und die Außenschalen der Nüsse werden unter anderen zu Knöpfen verarbeitet.

Das innere der Kokosnuss selbst ist zum Verzehr geeignet . Dieser Innenteil wird Endosperm genannt, wobei es einen flüssigen und einen festen gibt. Der Flüssige Endosperm ist das Kokoswasser und der feste Endosperm ist das Kokosfleisch. Das Kokosfleisch wird getrocknet und danach entweder als Flocken oder Chips im Handel gebracht oder auch weiter zu Kokosöl verarbeitet.

Für Kokosraspel wird das Kokosfleisch getrocknet und geraspelt. Es verfeinert viele Gerichte in Indien, Thailand und Indonesien. In Indien wird es zum Beispiel zum An dicken von Soßen verwendet. Bei uns wird es eher zum Backen verwendet.

Kulinarische Verwendung

Kokosraspeln verfeinern nicht nur Kuchen und Kekse sondern auch Müsli und andere Desserts. Sie haben einen feinen, Nuß Geschmack und können auch leicht geröstet Ihren Gerichten beigefügt werden. Sie verfeinern Pralinen wie das bekannte Raffaelo und Sommerfrische Cocktails.

Sie sind eine bekannte Zutat in der asiatischen und indischen Küche vor allem in Verbindung mit Kokosmilch.