Pfeffer Marco Polo - orientalische Gewürzmischung

Orlandosidee
80835
exkl. Versand

Pfeffer Marco Polo - orientalische Gewürzmischung

  • Pfeffer Marco Polo ist eine orientalische Pfeffermischung
  • sie schmeckt fruchtig, blumig und scharf
  • ideal für die Pfeffermühle
  • online kaufen hier im Gewürze Shop
    Lieferzeit:3-5 Werktage nach Zahlung
Kaufen

Taormina - Orangenpfeffer, Gewürzzubereitung

Orlandosidee
80834
exkl. Versand

Pfeffer Taormina Gewürzzubereitung mit pfefferigen Orangen Aromen.

Pfeffer mit Orange "Taormina" - ist eine ausgezeichnete Mischung von Pfeffer mit einem zarten Aroma von Orange. Kaufen Sie unsere Gewürzmischungen und Pfeffer Sorten online.

    Lieferzeit:3-5 Werktage nach Zahlung
Kaufen

Schwarzer Pfeffer gemahlen

Orlandosidee
80018
exkl. Versand g

Schwarzer Pfeffer gemahlen kaufen

  • schwarzer Pfeffer gemahlen würzig schärfe
  • für dunkle Fleischgerichte & Vegetarische Speisen
    Lieferzeit:3-5 Werktagen
Kaufen

Weißer Pfeffer gemahlen

Orlandosidee
80021
exkl. Versand

Weißer Pfeffer gemahlen scharf im Geschmack

  • ideal für helle Soßen wie Sahnesoßen oder Béchamel
  • für helle Fleisch und Fischsorten
  • Gemüse, Salat, Dressing - Vinaigrette
    Lieferzeit:3-5 Werktage
Kaufen

Schwarzer Pfeffer geschrotet Steakpfeffer

Orlandosidee
50851
exkl. Versand

Pfeffer schwarz geschrotet - Steakpfeffer

Pfeffer schwarz geschrotet ist grob gestoßener schwarzer Pfeffer von 2-3 mm und wird sehr gerne für Steak genommen und ist daher vielen bekannt unter den Namen Steakpfeffer. Somit verfeinert er nicht nur das luxuriöse Rinderfilet Steak, sondern auch Tomahawk- und T-Bone Steak. Er eignet sich ferner zum Marinieren von Schweinekotelett oder Geflügel für das nächste Barbecue. Aber auch gegrilltes Gemüse, Halloumi oder Salate mögen ihn.

    Lieferzeit:3-5 Werktagen
Kaufen

Unsere besten Pfeffer Sorten:

Der Beste ist der OrlandosIdee aus Kamerun, welcher auf Vulkanerde wächst. Die Vulkanerde liefert der Pflanze, die bestmöglichen Wachstumsbedingen.

Weitere Sorten in unserem Sortiment: langer Pfeffer, roter Lang Pfeffer, Kubeben Pfeffer, Tasmanischer-Pfeffer, Paradieskörner, Sarawak Pfeffer, Malabar Pfeffer, Roter Kampot Pfeffer, Sichuan Pfeffer.

Pfeffer in unterschiedlichen Sprachen: deutsch Pfeffer - lat. Piper nigrum - engl. Pepper - franz. poivre - ital. pepe - span. pimienta- türkisch Karabiber

Grüner Pfeffer sind die unreifen Beeren der Pflanze der entweder eingelegt, luftgetrocknet oder Schock getrocknet wird. Der Grüne wird sehr viel in der thailändischen Küche verwendet. Er eignet sich zur Zubereitung von Süßspeisen, zu Ente, Sahnesoßen, Wild sowie der grünen Pfeffer Soße.

Weißer Pfeffer wird bei voller reife gepflückt und über mehrere Tage im fließenden Wasser eingeweicht wobei sich die äußere Hülle löst und zurückbleibt das weiße Herz der Pfefferfrucht.

Schwarzer Pfeffer wird bei voller reife gepflückt und unter der Sonne getrocknet wobei sich seine Hülle schwarz verfärbt und runzelig wird. Diese Körner haben einen ganz besonderen, bei uns sehr geschätzten, erdig - aromatischen Duft und ein einen scharf - aromatischen Geschmack. Er unterstreicht den Eigengeschmack anderer Zutaten. Meistens werden sie als ganze Körner dem Kochgut von Anfang an zugefügt. Probieren sie auch einmal etwas von ihm auf Obst. Zum Beispiel geben sie etwas Pfeffer auf Ananas und braten sie diese in Butter und flambieren sie außerdem mit etwas Rum.

Geschichte

Pfeffer kennt jeder, es ist mit Salz das heute bekannteste und beliebteste Gewürz auf der ganzen Welt. Aufgrund seiner Eigenschaft Lebensmittel länger haltbar zu machen wurde er zu eines der beliebtesten Gewürze der Welt. Er gibt nicht mehr ganz so frisches Fleisch einen würzigen Geschmack, welches vor langer Zeit sehr wichtig war.

In der Zeit des Römischen Reiches wurden Gewürze nur über die Handelsstraßen zu Land nach Europa gebracht. Der Handel mit Gewürzen und vor allem Pfeffer lag in den Händen arabischer Händler. Im 15 Jahrhundert stiegen die Preise für ihn und andere Gewürze in astronomische Höhen. Er war in früheren Zeiten schon mal wertvoller als Gold.

Für die Europäer war es notwendig, einen Seeweg zu finden um selbst an die kostbaren Beeren und die anderen Gewürze zu kommen. Spanien und Portugal waren zu dieser Zeit die mächtigsten Seefahrtnationen und somit schickten die Spanier Columbus und die Portugiesen Vasco da Gama los einen Seeweg nach Indien zu finden um ihn zu kaufen.

Er gehört in jedes Essen

Es ist ein universelles Gewürz und fehlt in keiner Küche. Jeder der kocht, verwendet ihn für eine Basis würze in Gerichten. Der Schwarze gibt den Speisen eine wundervolle Tiefe und angenehme Schärfe. Neben den herkömmlichen Körnern gibt es eine wundervolle Varietät an verschiedenen Pfeffersorten.

Wir haben über 25 Sorten bei uns im online Angebot für sie zu kaufen. Einige sind wahre Raritäten und haben einen ganz anderen Geschmack als man vermutet. Wir geben Ihnen zu allen Produkten eine kleine Übersicht, wie das Produkt schmeckt, woher es kommt und Anregungen wofür sie es verwenden können.

Sie möchten mehr über unser Lieblingsgewürz den Pfeffer erfahren? Hier alles über den Pfefferanbau & Verarbeitung, besondere Pfeffersorten und hier die Entdeckung der Gewürzstraße

!